Montag, 25. Mai 2015

Produkttest Shampoo

Hallo Ihr Lieben,

ich darf über Konsumgöttinnen an einem geheimnisvollen Shampootest teilnehem.

Mit einem der größten Kosmetikhersteller veranstalte Konsumgöttinen einen der größten Shampoo Test des Jahres. Anders als bei anderen Test, wissen wir dieses mal nicht welche Mark sich hinter den Proben versteckt.
Es nehmen insgesammt 12000 Tester teil, und dürfen für bestimmte Haartypen ein Shampoo, eine Spühlung und eine Kur testen.



Die Proben wurden in einer neutralen Verpackung geliefert.

Beim Auspacken, wurde natürlich gleich an den Proben gerochen. Mein Mann und ich sind unterschiedlicher Meinung wer der Hersteller sein könnte.
Vom Geruch her, der recht frisch und fruchtig ist, und da das Shampoo klar ist, habe ich zwei Favoriten.
Nach der ersten Anwendung nur noch einen. Aber dazu gleich mehr.

Meine Haare zu beginn:
Ich habe längere Haare, bis ca. Schulterblatt ende. Sie sind zur Zeit eher glanz- und kraftlos, was vor der Schwangerschaft und Entbindung meiner Tochter anderes war.
Ich wasche mir täglich / alle zwei Tage die Haare.
Nutze normal ein 2in1 Produkt.

Das Shampoo:
Das Shampoo ist klar und riecht leicht furchtig.  Es schäumte relativ gut in meinen Haaren und ließ sich angenehm verteilen. Bin aber von meinem sonstigen Shampoo anderes gewöhnt. Auch musste ich von der Menge her mehr nehmen, also sonst.

Die Spülung:
Die Spülung ist weiß und  riecht auch fruchtig. Sie ist von der Konsistenz her fester als das Shampoo. Sie lies sich gutim  Haaren verteilen. Aber auch hier finde ich, braucht man recht viel von der Spühlung.

Die Kur:
Die Kur erinnert von der Konsistenzher eher an eine weiße Creme. Sie riecht auch wieder leicht fruchtig. Auch hier muss ich sagen, braucht man wieder eine recht große Menge um sie im Haar zu verteilen.
Nach dem Ausspühlen fand ich, das meine Haare sich weicher, lockerer anfühlten als sonst.

Nach dem Föhnen, fand ich das meine Haare sehr, sehr weich waren, daurch musste ich nach langer Zeit wieder Stylingmouse und Haarspray nutzen, da meine Haare einfach zu fluffig waren. Sie glänzen sehr schön, und sahen gut gepflegt aus.
Leider war von dem fruchtigen Geruch nichts mehr zu riechen.



Nach etwa einer Stunde, begann leider meine Kopfhaut sehr stark zu jucken. Dadruch konnte ich einen meiner Favoriten ausschließen. Denn diese kenne ich bis jetzt nur von einem Hersteller.


Ich testete am nächsten Tag nur das Shampoo, um zu sehen, ob die Reaktion dann auch auftritt. Leider wieder das gleiche Ergebnis: Starkes Kopfjucken.


Ich machte einen Tag Pause und wusch mir die Haare erst am übernächsten Tag noch mal mit dem Shampoo. Wieder das gleiche Problem.


Fazit:
Die Pflegeserie verleiht dem Haar einen schönen Glanz, macht es aber viel zu weich, was ein stylen fast unmöglich macht.
Hätte ich nicht das Problem mit der juckenden Kopfhaut nach der Anwendung, würde ich die Serie zwischenzeitlich immer mal nutzen um meinen Haaren Frische und Glanz zu geben. Aber so leider nicht.



Habt Ihr an dem Test auch teilgenommen? Wie ist Euer Eindruck?


Liebe Grüße
Eure 
Yvonne

P.S. Würde mich über Kommentare freuen, ob Euch der Tipp gefallen hat

Kommentare:

  1. Huhu..

    Ach das ist ja cool. Sonst sehe ich nur Bilder, aber noch keine Erfahrungen darüber.
    Dass du allerdings so ein juckreitz bekommst, ist natürlich nicht so toll. Verträgst du vielleicht nicht alles?

    Ich habe am Test nicht teilgenommen, da ich nicht weiß wer dahinter steckt und was da drin ist.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das finde ich echt interessant, in Dm ist man ja auch oft von den ganzen Verpackungen geblendet und greift am ende trotzdem nur zu der selben Marke :/

    xoxo

    AntwortenLöschen