Mittwoch, 12. August 2015

felicitas

Hallo Ihr Lieben,

lange habe ich überlegt, ob ich mir eine Dame von Felicitas einbestellte. Da wir keine Anzeige oder anderes in der Zeiung hatten, stand auch keine der Damen auf einmal vor der Tür.
Nach dem ich dann aber von anderen Müttern gehört und gelesen hatte, das sie nicht so begeistert waren, das es wohl eher darum ging Abos und Versicherungen zu verkaufen, hatte ich mich dagegen  entschieden.

Nun kam aber der Zufall: Wir waren vor ein paar Wochen (wie die Zeit vergeht, ich hincke z.Zt. total hinterher) auf einem Kinder-Piraten-Fest, und da standen dann auch die Damen von Felicitas.

Ich habe mir das ganze angehört, und war sehr erstaunt was die alles von uns wissen wollten; vom Stromanbieter über Telfonanbieter, Versicherungen und vieles mehr. Ich habe das meiste nicht beantwortet.
Dann ging es noch um Telefon und Mail. Haben wir auch nicht angegeben, wenn nur per Post. Habe keine Lust das nun ständig das Telefon hier klingelt.

Jetzt zeige ich Euch erst mal was in dem Koffer so drinnen war:







Voll gefüllt ist der Koffer auf dem ersten Blick
ja.



  




 Der Inhalt ohne Koffer










Die zig Prospekte poste ich Euch mal nicht.



Dieses Lätzchen finde ich nicht so schön. Teilweise kann man nicht erkennen was es da stellen soll, und auch die Qualität ist nicht so gut.


Von Pampers waren Probewindeln dabei.


Die kleine Ente hat unsere Maus schon beim Baden begleitet. Doch leider ist sie nicht Seetauglich, kippt immer um



Nervennahrung für die Eltern darf natürlich auch nicht fehlen



Das ist in meinen Augen, das einzige wirklich gut in dem Koffer, einen Löffel von Nuby. Wobei ich ihn vom "Inhalt" den man raufbekommt. recht klein finde.










Insgesamt gesehen, bin ich froh, dass ich mir die Damen nicht nach Hause eingelanden habe.
So der Hit, ist in meinen Augen, der Koffer auch nicht.
Und man muss so aufpassen, sie wollte gleich vor Ort eine Versicherung abeschließen, die ersten 2 Monate wäre sie umsonst und dann kostenpflichtig wenn man nicht kündigt. Haben wir dankend abgelehnt.
Hauptsächlich Reklame, und daraus kann man dann ja schließen wer sie alles melden wird.

Wie sind den Eure Erfahrungen?


 

Liebe Grüße
Eure 
Yvonne

P.S. Würde mich über Kommentare freuen, ob Euch der Tipp gefallen hat


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen